Schloss Fürsteneck


Stellen Sie sich Ihre Fastenwanderwoche auf einem Schloss, eingebettet in die schöne Fluss- und Hügellandschaft des südlichen Bayerischen Waldes, vor.

 

Erhaben auf einem Hügel thront der ursprünglich fürstbischöfliche Sitz in der romantischen Landschaft des Ilztals, hoch über dem Zusammenfluß der Wolfsteiner Ohe und der Ilz. Sie erleben dort wunderbare Idylle und absolute Ruhe - der perfekte Ort für eine Woche Abschalten und Fasten.

 

Das Haus verfügt über 10 schöne Zimmer. Jedes der Zimmer ist individuell eingerichtet und hat ein eigenes Bad/WC. 4 der Zimmer sind etwas kleiner, günstiger und sind zum Innenhof ausgerichtet und 6 Zimmer sind geräumiger und zum schönen Ilztal ausgerichtet.

 

Für die Fastengruppe steht ein separater Speiseraum sowie ein romantisches Gewölbe für die morgendliche Gymnastik und unsere Abendentspannung zur Verfügung.

 

An den sonnigen Nachmittagen können Sie sich ins kleine Gärtchen auf eine Sonnenliege oder die hauseigene Terrasse zurückziehen.

 

Ich bin mir sicher, Sie werden sich wohlfühlen und eine ganz besondere Fastenwanderwoche erleben.

 

Wellness, Erholung und Behandlungen an den Nachmittagen:

Im Haus und im nahe gelegenen Auberg werden verschiedene Massagen, Kiefermuskelentspannung, Klangmassagen, Fußreflexzonenmassage, uvm angeboten.

 

Im 12km entfernten Tittling (ca. 20 Minuten Fahrzeit) haben Sie die Möglichkeit, sich am Nachmittag in der Beauty- und Gesundheitsoase verwöhnen zu lassen.

 

Im 12km entfernten Büchlberg gibt es das wunderschöne Wellnesshotel Stemp das  Tageswellness mit einer Saunalandschaft und Behandlungen anbietet. Ein wunderbarer Genuss wenn Sie sich einen Tag Auszeit nehmen mögen.

 

Weitere Möglichkeiten für die freien Nachmittage

Sie können sich zurückziehen, ein Mittagsschläfchen machen, sich ein lauschiges Plätzchen zum Lesen oder "Sein" suchen oder die schöne Gegend und die Ilz genießen.

Passau (28km) ist eine wunderbare Stadt und immer einen Besuch wert.

Der Eginger See (20km) lädt an Sommertagen zum Baden und Schwimmen ein und die Sonnentherme  dort bietet Wellness pur mit einer Saunalandschaft, Kosmetik und einem breiten Angebot an Behandlungen;

alternativ gibt es ein Freibad im 10km entfernten Perlesreuth und verschiedene Badeseen in der Gegend.

Wunderschön ist auch das nahe gelegene Museumsdorf, das Sie am Nachmittag besuchen können.

 

Anreise mit der Bahn:

Mit dem Zug nach Passau

Saisonal (üblicherweise zwischen Mitte April und Mitte Oktober) fährt samstags und sonntags von Passau nach Fürsteneck die Ilztalbahn, eine wunderschöne Fahrt!

Bitte prüfen Sie vor der Buchung den Fahrplan hier.

Die Busverbindung von Passau nach Fürsteneck ist schwierig, bitte prüfen Sie die Verbindung im Internet.

Es gibt die Möglichkeit mit den "Rufbus" von Passau nach Fürsteneck zu kommen, Sie sollten dort anrufen und den Rufbus mindestens einen Tag vorher bestellen.

Wenn möglich können wir die Abholung in Passau durch einen Mitarbeiter des Schloss Fürsteneck für €30 anbieten; bitte melden Sie sich dazu rechtzeitig bei mir.

Alternativ können Sie von Passau ein Taxi nehmen - die Entfernung ist ca. 28km.