Der Tagesablauf


Bei den Fastenwochen auf Schloss Fürsteneck

Der Anreisetag

 

Anreise ab 13:30 oder nach Absprache

 

15:30 Begrüßung, Kennenlernen, Informationen über Ihre Fastenwanderwoche, das Angebot, das Haus und die Umgebung.

Anschließend gemeinsame Einnahme eines Mittels zur Darmentleerung.

 

 Die Fastentage (Wochen im März und Oktober)

 

7:30 / 8:15  Sanfte Guten Morgen Gymnastik (eine Kombination aus Aktivierung, Muskelerhalt mit Thera-Bändern und Dehnübungen)

 

8:15 / 9:00 Befindlichkeitsrunde und Frühstück

 

9:15 / 10:00 Start der Wanderung

 

14:30 Mittagessen

 

Der Nachmittag ist zur freien Verfügung.

 

19:00 Suppe

 

Nach dem Abendessen (einen Abend habe ich frei) biete ich ein abwechslungsreiches Abendprogramm an. Das können Informationen zu Ernährung, Säure-Basen-Haushalt, Intervallfasten sein, oder auch eine Kieferentspannung für die Gruppe, ein Vortrag von einem Imker über das faszinierende Leben der Bienen oder das bemalen von Wandersteinen sein.

 

Beim Basenfasten werden zu den "Essenszeiten" basische Mahlzeiten serviert: Frühstück, Mittag- und Abendessen. Proviant für die Wanderung ist Obst und Gemüse.

 

 Der Abreisetag

 

 Letztes gemeinsames Frühstück bzw. Fastenbrechen, danach Abreise

 

 

*) Zeiten für Wochen im März und Oktober auf Schloss Fürsteneck

8:15 Morgengymnastik

9:00 Frühstück

10:00 Start der Wanderung

14:30 Mittagessen

19:00 Suppe & Abendprogramm

Bei den Basenfasten Wanderwochen im Hotel Seehof am Dreiburgensee

Der Anreisetag

 

Anreise ab 13:00 oder nach Absprache

 

14:30 Gemeinsamer Spaziergang um den See

 

16:00 Begrüßung, Kennenlernen, Informationen über Ihre Fastenwanderwoche,  das Angebot, das Haus und die Umgebung.

Anschließend gemeinsame Einnahme eines Mittels zur Darmentleerung.

 

 Die Fastentage

 

8:30 Befindlichkeitsrunde und Frühstück: Basisches Müsli mit Obstsalat

 

9:30 Start der Wanderung (ca. 10 - 12 km)

 

14:00 Basisches 3-Gänge Menü

 

Der Nachmittag ist zur freien Verfügung.

 

19:00 Abendessen: Gemüsesuppe (Beim Basen-Intervallfasten gibt es Tee und Wasser)

 

An 4 von 6 Abenden biete ich ein abwechslungsreiches Abendprogramm an. Das können Informationen zu Ernährung, Säure-Basen-Haushalt, Intervallfasten,  ein Vortrag von einem Imker über das faszinierende Leben der Bienen oder ein Abendspaziergang um den See sein. 

An den zwei freien Abenden (Montag und Mittwoch) ist der Sole-Pool bis 21:30 geöffnet (sofern vom Gesetzgeber nicht anders angeordnet)

 

 Der Abreisetag

 

7:45 Gemeinsamer Spaziergang um den See

9:00 letztes gemeinsames Frühstück, danach Abreise