Was ist "Waldbaden"?


Waldbaden ist die Kunst,

sich mit all seinen Sinnen

mit der Natur und dem Waldzu verbinden.

Prof. Dr. Qing Li, Tokio

 

Wieso ist Waldbaden so gesund?

Oder: das heilsame Trio des Waldes...

Das Mycobacterium vaccae, des es im Waldboden reichlich gibt und wir beim atmen reichlich aufnehmen, soll unsere Darmgesundheit fördern und unsere Stimmung aufhellen.

Anionen (negativ geladene Sauerstoff Ionen) geben ihre negative Ladung Einatmen an die Flimmerhärchen unserer Nase sowie in unserer Lunge ab. Schadstoffe können besser aus unseren Atmungsorganen abtransportiert werden.

Pflanzliche Botenstoffe (z.B. Terpene) der Bäume stärken unser Immunsystem und steigern die Anzahl der TK-Killerzellen in unserem Blut. Diese Helferzellen bekämpfen Viren, Bakterien und auffällig veränderte Zellen.

 

In Kombination mit Bewegung, Meditation und Achtsamkeitsübungen schaltet Ihr Körper automatisch einen Gang zurück, senkt den Blutspiegel und schaltet um auf Entspannung. Die sauerstoffreiche Waldluft wirkt sich außerdem positiv auf Ihren Kortisol-Spiegel und reduziert Stress.

 

Waldbaden - Wie funktioniert das?

Anders als beim Wandern oder Laufen geht es nicht darum, ein bestimmtes Ziel zu erreichen oder an seine persönlichen Grenzen zu gehen. Es ist vielmehr die bewusste Wahrnehmung des Waldes mit all seinen Sinnen, auf die es ankommt. Zum Waldbaden nimmt man sich Zeit und nimmt den Wald mit all seiner Schönheit durch angeleitete Übungen, langsames Schlendern oder durch stilles Sitzen an einem Baum wahr... Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie der Wald selbst.

Tauchen Sie ein in die ganz eigene Wald-Atmosphäre: Die Luft riecht würzig, das Licht tanzt über den bemoosten Waldboden, die Baumwipfel rauschen sachte im Wind und der Boden federt mit jedem Ihrer Schritte.

 

Waldbaden & FASTEN

Wir nehmen uns Zeit, an mehreren Plätzen im Wald innezuhalten und den Wald in uns aufzunehmen. Ich leite verschiedene Übungen im Wald an und gebe umfangreiche Informationen wie Sie dies für sich selbst im Alltag anwenden können.